AHR ESP

Theaterpädagogische Einführung zu Cinderella – Unterricht mal anders!

Nach einer erfolgreichen theaterpädagogischen Einführung mit einer Klasse der Jahrgangsstufe 11 des Bildungsganges Erzieher/-in und Abitur hat sich auch der Deutsch-Grundkurs der Jahrgangsstufe 12 von Frau Demirci dazu entschlossen, diese Veranstaltung zu besuchen.

Der Hintergrund dieser theaterpädagogischen Einführung befasst sich zum einen mit der Unterrichtsreihe „Märchen“ in der Jahrgangsstufe 11  sowie mit der zukünftigen Unterrichtplanung im Rahmen von Dramentheorien in der Jahrgangsstufe 12. Hierbei darf die Bedeutung des Theaters nicht unterschätzt werden. Die Schülerinnen und Schüler hatten in diesem Kontext die Möglichkeit, verschiedene Übungen auszuprobieren und zu reflektieren.

IMG Theater 2

                            Rollenübernahme: "Aschenputtel putzt der bösen Stiefmutter die Schuhe."

Der Besuch des Kinder- und Jugendtheaters in Dortmund-Hörde fand am 20.12.2018 statt. Nach einem kurzen Warm-Up durften die Lernenden in verschiedene Rollen des Theaterstücks schlüpfen und diese durch einen Perspektivwechsel adaptieren.

Die Theaterpädagogin Frau Heigl ermöglichte allen neben der Durchführung auch die Übernahme der Kinderperspektive. Spielerisch und mit vollem Körpereinsatz wurde sukzessive der Inhalt des Märchens Cinderella erarbeitet. Dabei erschlossen sich die Lernenden nicht nur den Inhalt, sondern auch die Bedeutung von Märchen sowie von Texten, die fürs Theater geschrieben werden – eine gute Basis für die zukünftige Erarbeitung von Dramen.

Die Schülerinnen  und Schüler des Bildungsganges Erzieher/-in und Abitur streben neben dem Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife auch den Berufsabschluss zur Erzieherin/zum Erzieher an. Der Berufsbezug hat enorme Bedeutung und wird in unterschiedlichen unterrichtlichen Kontexten ermöglicht.

An diesem Tag haben die Lernenden ihre eigene praktische Erfahrung auf die Arbeit mit Kindern bezogen und reflektiert, welche Übungen wie umgesetzt werden könnten. Ein anschließender Besuch des Theaterstückes Cinderella im Dortmunder Schauspielhaus sowie eine Abschlussreflexion rundeten den Tag ab. Die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf die Integration der Übungen im Rahmen des Deutsch-Unterrichtes und darauf, die Übungen in zukünftigen Praktika ausprobieren zu können.

IMG Theater 1                                                           Spiel: "Darf ich mit zum Ball?"            

      

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok