Freizeitsportleiter ESP

Schülerinnen und Schüler in der Anleiterrolle

Skikompakt 2018

Alle Klassen des Bildungsgangs Freizeitsportleiterin / Freizeitsportleiter und Allgemeine Hochschulreife des Gisbert-von-Romberg-Berufskollegs nahmen im Januar mit insgesamt 56 Schülerinnen und Schülern am diesjährigen Skikompaktkurs im Skigebiet Klausberg in St. Johann/Südtirol teil. Die Besonderheit dieses Kurses lag darin, dass der Ski- oder Snowboardunterricht weitestgehend durch die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs durchgeführt wurde. Dieser Unterricht diente auch der bereits abiturrelevanten Abnahme der Anleitung zur Sportpraxis, die ein erfolgreiches Bestehen der Übungsleiterlizenz voraussetzt.

Alle angehenden Abiturienten haben diese Aufgabe mit großem Erfolg gemeistert. Die ausgezeichnete Stimmung während der Veranstaltung wurde einerseits durch die guten Wetter- und die guten Pistenbedingungen getragen und andererseits, dass alle Teilnehmer das Ski- oder Snowboardfahren erlernt haben bzw. ihre vorhandenen Fähigkeiten erweitern oder an andere weitergeben konnten. Nicht unerwähnt sollte auch das stets vorbildliche Verhalten aller Schülerinnen und Schüler auf der Piste und in der Freizeit bleiben. Nur so war es möglich, nach sieben Tagen spätabends erschöpft, aber ohne Verletzungen nach Dortmund zurückzukehren. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok