Header 2019 BFSErziehungSoziales

Phänomania Erfahrungswelt – Kann naturwissenschaftliche Bildung auch für Kinder verständlich, kindgemäß und unterhaltend sein?

Diese Frage haben sich auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen bBK21a und b (Berufsfachschule für Kinderpflege, Oberstufe) gestellt, als sie an zwei Führungen der Phänomania Erfahrungswelt  in Essen teilgenommen haben. Hier wird „Lernen mit Unterhaltungswert“ geboten und damit eine neue, faszinierende Form der Freizeitgestaltung - und das längst nicht nur für Kinder. Die Phänomania Erfahrungswelt ist interaktiv konzipiert und setzt auf der Basis von Naturwissenschaften und Technik auf bewusste Körperwahrnehmung, Spaß an der Sache, Neugierde aufs Leben und Ausprobieren im wahren Wortsinn. 

Innerhalb der zweistündigen Führungen erlebten die Schülerinnen und Schüler an über 120 Experimentierstationen auf 4700 Quadratmetern im Innen- und Außenbereich spielerisch die Welt der Wissenschaften, physikalische Phänomene und entdeckten die menschlichen Sinne. Die interaktive Ausstellung ist als erlebnispädagogisches Angebot darauf ausgelegt, alltägliche Gesetzmäßigkeiten kennenzulernen und zu erforschen, wobei das Motto lautet: „Anfassen und Ausprobieren ausdrücklich erwünscht!“

Foto 2 Phanomania  Foto 3 Phanomania

Mit viel Spaß und hoher Motivation folgten die Schülerinnen und Schüler den informativen Vorträgen; im Vordergrund standen aber die praktischen Erfahrungen mit sich und den anderen, da man am besten weitergeben kann, was man selbst erprobt hat. So eroberten die Schülerinnen und Schüler zunächst die Outdoor-Experimente im Sommergarten und den 35 m hohen Förderturm, dann begann die Entdeckungstour durch die fünf themengebundenen Hallen. Die freundlichen und kompetenten Mitarbeiterinnen der Erfahrungswelt lieferten fachliche Informationen und gaben Tipps im Umgang mit den Experimenten. Dabei erkundeten die Schülerinnen und Schüler Klangfiguren, Zentrifugalschleudern, Riech- und Fühlstationen, bestaunten den Feuertornado, erlagen optischen Täuschungen, bauten Brücken, testeten ihre Reflexe und absolvierten Sinnespfade. Sie nahmen mit viel Freude und großem Interesse die vielfältigen Informationen und ganzheitlichen Erfahrungen in sich auf und erlebten insgesamt eine tolle, lehrreiche und spannende Exkursion.

Foto 4 Phanomania  Foto 1 Phanomania

bBK21a                                                                                                bBK21b

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.