GvRBk Header start

Aktuelle Informationen zum Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2019/20

Die Anmeldung für das Schuljahr 2019/2020 erfolgt über das zentrale Anmeldesystem SchülerOnline (Schaltfläche in der rechten Homepage-Spalte oder unter www.schueleranmeldung.de). Anmeldungen über dieses Portal sind möglich vom 08. Februar bis zum 23. Februar 2019.

Die Abgabe der persönlichen Dokumente hat ausschließlich in der Zeit vom 11. bis zum 23. Februar 2019 zu erfolgen. Bitte beachten Sie folgende Neuerung in unserem Anmeldeverfahren:
Ab sofort sind Kopien von Vorder- und Rückseite Ihres gültigen Personalausweises zwingend erforderlich

Exemplarisch ausgefüllte Anmeldebögen als Vorlage finden Sie zu besseren Orientierung nach Vollzeit- und Teilzeitbildungsgängen getrennt hier:

Unser vielfältiges Bildungsangebot finden Sie oben unter den drei Menüpunkten

  • Erziehung/Soziales/Pflege

  • Nahrungs- und Gastgewerbe

  • Ernährung und Hauswirtschaft 

Um grundsätzliche Informationen zur Schulform "Berufskolleg" zu erhalten, klicken Sie bitte hier

Die Abgabe der Bewerbungsunterlagen im Schulbüro ist zu folgenden Zeiten möglich:

Datum Öffnungszeiten des Schulbüros
   

 

Mo.,
11.02.2019

 

 

8:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 15:00 Uhr

   

 

Di.,
12.02.2019

 

 

8:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 15:00 Uhr

 

 

 

Mi.,
13.02.2019

 

 

8:00 bis 12:00 Uhr

   

 

Do.,
14.02.2019

 

8:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 15:00 Uhr

   

 

Fr.,
15.02.2019

 

8:00 bis 12:00 Uhr

   

 

Sa.,
16.02.2019

 

geschlossen

   

 

Mo.,
18.02.2019

 

8:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 15:00 Uhr

 

 

 

Di.,
19.02.2019

 

8:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 15:00 Uhr

   

 

Mi.,
20.02.2019 

 

8:00 bis 12:00 Uhr

   

 

Do.,
21.02.2019

 

8:00 bis 12:00 Uhr und
13:00 bis 17:00 Uhr

   

 

Fr.,
22.02.2019

 

08:00 bis 12:00 Uhr

   

 

Sa.,
23.02.2019

 

 

09:00 bis 12:00 Uhr

Am Samstag, den 16.02.2019 ist das  Schulbüro geschlossen (bitte beachten!).

Bis zum 22.03.2019 bekommen Bewerber/-innen eine schriftliche Zu- oder Absage.
Für die Bewerbung beachten Sie bitte:

  • Sie müssen sich auf der Internetplattform SchülerOnline anmelden und einen freien Bildungsgang auswählen.
  • Schüler/-innen der allgemeinbildenden Schulen in Dortmund bekommen ihr Passwort von der abgebenden Schule.
  • Schüler/-innen anderer Schulen können auf SchülerOnline ein Passwort anfordern.
  • Sie müssen die Anmeldung ausdrucken und unterschreiben.
  • Sie müssen die ausgedruckte Anmeldung zusammen mit Ihren vollständigen Unterlagen in Papierform persönlich im Schulbüro abgeben.

Informationen zur Anmeldung in der Berufsschule (Duale Ausbildung)

Die Anmeldung zur Berufsschule in der Dualen Ausbildung ist prinzipiell ganzjährig möglich. An dieser Stelle weisen wir jedoch darauf hin, dass in der letzten Novemberwoche eines jeden Jahres das System SchülerOnline nicht erreichbar ist!
Schüler/-innen können sich unmittelbar nach Abschluss eines Berufsausbildungsvertrages über SchülerOnline an der Berufsschule anmelden oder durch den Ausbildungsbetrieb angemeldet werden.

Anmeldung durch die Auszubildenden:

Die Auszubildenden können sich auf der Internetplattform SchülerOnline selbst anmelden.
Bitte weisen Sie Ihre Auszubildenden bei Vertragsabschluss auf die Notwendigkeit einer zeitnahen Anmeldung hin. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Leitfaden für die Anmeldung (als pdf-Dokument).

Anmeldung durch den Ausbildungsbetrieb:

Zur Online-Anzeige Ihrer Auszubildenden richten Sie bitte unter www.schueleranmeldung.de/betriebe (seit dem 10.12.2011) einen dauerhaften Betriebszugang ein.
Entweder ist Ihr Betrieb bereits eingetragen oder Sie legen Ihren Zugang neu an.
Dann tragen Sie unter "neuen Betrieb anlegen" die Betriebsstammdaten ein.
Bitte informieren Sie die Auszubildenden darüber, dass sie ihre Anmeldung über die Internetseite www.schueleranmeldung.de der Internetplattform SchülerOnline noch komplettieren müssen.
Weitere Informationen erhalten Sie hier: Informationen für Ausbildungsbetriebe (als pdf-Dokument).
Selbstverständlich ist es auch weiterhin möglich, dass der Betrieb die Anmeldung auf dem üblichen Weg (Brief, Fax, E-Mail) vornimmt.
Die Auszubildenden müssen spätestens zur Einschulung in der ersten Woche nach den Sommerferien die notwendigen Unterlagen im Berufskolleg vorlegen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok