Header Hotelfach

Erfolgreiches Bestehen des KMK-Fremdsprachenzertifikats am Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg

Am 21.3.2018 war es wieder soweit. Nach zweijährigem Englischbegleitkurs absolvierten Lisa-Marie Eggert und Pia Knittel aus dem Bildungsgang Hotelfachfrau/Hotelfachmann die zweitägige, landesweite Englischprüfung für  das KMK-Fremdsprachenzertifikat für ihren Fachbereich. Mit dem Erwerb dieser bundesweit von der Kultusministerkonferenz (KMK) ausgelobten Auszeichnung können Lernende ihre berufsbezogenen Sprachkenntnisse auf verschiedenen Stufen dokumentieren - unabhängig von Ihrer Zeugnisnote.

Die beiden haben die Prüfung für das KMK- Fremdsprachenzertifikat nicht einfach nur bestanden, sondern mit Bravour gemeistert. Durch das KMK-Fremdsprachenzertifikat haben sie die derzeit in NRW höchstmögliche Niveaustufe III (Vantage) erreicht. Diese entspricht Stufe B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR).

Die Mitte April feierlich ausgehändigten Zeugnisse sind zweisprachig gehalten und haben europaweite Gültigkeit. Für Lisa-Marie Eggert und Pia Knittel sind sie nun ein wertvoller Baustein bei der weiteren beruflichen Karriereplanung und Bewerbung  im Bereich Gastgewerbe im In- und Ausland.

Das Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg gratuliert Lisa-Marie Eggert und Pia Knittel zu diesen herausragenden Leistungen von Herzen und wünscht ihnen beruflich wie auch privat weiterhin viel Erfolg und alles Gute für den weiteren Werdegang.

KMK Fremdsprachenzertifikat 2018

Im Bild sehen Sie (v.l.n.r.): Christian Mühlenbrock, Pia Knittel, Lisa-Marie Eggert, Marie Lommel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok