GvRBk Header start

Suchtpräventionsberatung

Drogen- und Suchtberatung

Das Beratungsangebot richtet sich an die Schülerinnen und Schüler, die entweder selbst Probleme mit dem Konsum von legalen und illegalen Suchtmitteln haben, oder mit solchen in ihrem privaten Umfeld konfrontiert werden.

Ziele:

Bei einem vertraulichen Beratungsgespräch können wir über Ihre Sucht und deren Folgen sprechen, gemeinsam eine lösungsorientierte Strategie ausarbeiten und ggf. weitere interne und externe Ansprechpartnerinnen und -partner zur Unterstützung hinzuziehen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch über die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Schwerpunkte:

  • Suchtprävention
  • Informationen zu Risiken und Folgen des Rauschmittelkonsums
  • Allgemeine Drogen- und Suchtberatung
  • Beratung zu dem Konsum der legalen Suchtmitteln (Tabak, Koffein, Medikamente,
    etc.)
  • Übermäßige Nutzung von digitalen Medien (Handy, Internet, etc.)
  • Glücksspiele
  • Vermittlung in Therapie und Kontakt zu weiterführenden externen Stellen
  • Angehörigenberatung
  • etc.

Ansprechpartner:

Herr Homutkov

Homutkov

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.